Login

München – Die DF Deutsche Finance Group ist ein auf institutionelle Private-Market-Investments in den Bereichen Immobilien, Private Equity Real Estate und Infrastruktur spezialisierter Anbieter von BaFin-zertifizierten Publikums-AIF (Alternative Investmentfonds). Die Investitionsstrategien des Münchner Unternehmens sollen es Privatanlegern ermöglichen, parallel zu institutionellen Investoren wie Pensionskassen, Versicherungen oder Stiftungen global zu investieren. Zu den Investitionspartnern der von den Vorständen Thomas Oliver Müller, Dr. Sven Neubauer und Alfred J. Kremer geführten Unternehmensgruppe gehört unter anderem die Weltbank.

München – Soziales Engagement hat in Deutschland eine lange Tradition. Auch für viele Unternehmen ist die sogenannte „Corporate Social Responsibility“ nicht nur ein Schlagwort, sondern fester Bestandteil ihrer Gesamtstrategie und Philosophie. Durch gezieltes soziales Engagement profitieren Unternehmen und Gesellschaft gleichermaßen. Der Nutzen für Unternehmen geht dabei weit über ein gutes Image hinaus und liegt zum Beispiel in den Bereichen Personalentwicklung, Marketing oder Vertrieb.

München - Der DF Deutsche Finance PERE Fund I investiert in einen institutionellen Zielfonds mit Fokus auf „distressed transactions“ im deutschen Immobilienmarkt. Die Investmentstrategie beinhaltet den Ankauf von unter Druck geratenen Immobilien- engagements und deren Neupositionierung durch aktive Wertsteigerungsmaßnahmen. Der institutionelle Fondsmanager mit Hauptsitz in London und Büros in Deutschland verwaltet 262 Immobilieninvestments für institutionelle Investoren mit einem Mandatsvolumen von 1,7 Mrd. Euro.

Leipzig - Die Leipziger publity AG und die Münchner DF Deutsche Finance Group gehören zur Zeit zu den vertriebsstärksten Fondsschmieden in Deutschland. Beide haben die Hürden der neuen Gesetzgebung zum so genannten "Anlegerschutz" erst mal mit Bravour gemeistert. Investiert sind die publity Fonds und die Fonds der DF Deutsche Finance Group vor allem in Immobilien, wobei bei publity der Schwerpunkt in Deutschland gesetzt wird und man bei DF Deutsche Finance eher fernere Gefilde bevorzugt. Die Spekulation in die "Märkte von morgen" soll bei DF Deutsche Finance die überdurchschnittliche Rendite ermöglichen.

München - Die DF Deutsche Finance Investment GmbH hat von der BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) die Erlaubnis zum Geschäftsbetrieb als externe Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) gemäß § 20 KAGB erhalten. Die beantragte Erlaubnis wurde zum 16.10.2014 wirksam und umfasst das Auflegen und Verwalten KAGB-konformer alternativer Investmentsfonds (AIF) für private und professionelle Anleger. „Wir freuen uns als Investmentmanager im regulierten Markt angekommen zu sein“ so Symon Hardy Godl, Managing Director der DF Deutsche Finance Investment GmbH.

München - Die DF Deutsche Finance Group mausert sich zu einem der letzten wirklich groß aufgestellten Investment-Gesellschaften in Deutschland. Mit internationaler Breite wollen die Vorstände Thomas Oliver Müller, Alfred J. Kremer und Dr. Sven Neubauer um die Gunst der Anleger punkten. Viele Vertriebe haben gute Erfahrungen mit der DF Deutsche Finance gemacht. Nun soll eine gewaltige Kapitalausschüttung an Investoren einen weiteren Meilenstein setzen.