Login

Brüssel - Als Tennisspieler hat Boris Becker alles erreicht, was man erreichen kann. Er gewann 49 Turniere im Einzel, darunter sechs Grand-Slam-Turniere und davon wiederum dreimal das Turnier von Wimbledon. Im Doppel gewann der Olympia-Sieger insgesamt 15 Titel. Der jüngste Wimbledon-Sieger aller Zeiten führte zwölf Wochen die Weltrangliste an. Nach dem Ende seiner sensationellen Sportlerkarriere und seiner Zeit als Tennislehrer versuchte sich der 1967 im baden-württembergischen Leimen Geborene mit wechselhaften Erfolgen in der Geschäftswelt. Er wurde Fernseh-Kommentator, Pokerspieler, Werbeträger, Autohaus-Eigentümer und Mitinhaber eines Internet-Portals.Im Juni 2017 erklärte ihn ein Londoner Konkursgericht für zahlungsunfähig.